KOSTENLOSER VERSAND UND RÜCKERSTATTUNG 30 TAGE.

Nutzungsbedingungen

§ Allgemeine Bestimmungen
Diese Bestimmungen des Beforya-Onlineshops (im Folgenden als "Bestimmungen" bezeichnet) enthalten die Bestimmungen für die Bereitstellung von Einkäufen im Rahmen des Onlineshops in der Domain beforya.com (im Folgenden als "Beforya.com" bezeichnet) und für Bereitstellung elektronischer Dienste im Bereich der Führung des in Artikel 2 Nummer 5 genannten Kontos.
Verkäufer ist Pio-Mar, ein Unternehmen mit Sitz in Świdnica (58-100) an der ul. Rundschreiben 23/6 mit

NIP (Tax Identification Number): 8841737542
Mehrwertsteuer: PL 8841737543
Mehrwertsteuer: DE 318576519
Mehrwertsteuer: GB 299 175 643
REGON - 89065709
Um Beforya.com nutzen zu können, benötigen Sie ein Gerät mit Internetzugang, das mit einem Standard-Betriebssystem und einem Standard-Webbrowser ausgestattet ist.
§Kunden und Anmeldung
Kunden von Beforya.com (im Folgenden als "Kunden" bezeichnet) können Personen sein, die mindestens 16 Jahre alt sind und über die Fähigkeit verfügen, Rechtsgeschäfte in dem Umfang durchzuführen, in dem sie einen bestimmten Einkauf effektiv tätigen können.
Um die Nutzung von beforya.pl zu vereinfachen, kann sich der Kunde registrieren (ein Konto erstellen), indem er das bei Beforya.com verfügbare elektronische Formular ausfüllt und seine E-Mail-Adresse und sein Passwort sowie Name, Vorname, Adresse und Mobiltelefonnummer angibt. Das Erstellen und Verwenden eines Kontos ist kostenlos. Ein Kunde muss kein Konto einrichten, um einen Kauf zu tätigen.

Durch die korrekt ausgefüllte Registrierung erhält der Kunde Zugang zu dem für ihn erstellten Konto, das er unter Beforya.com unter Angabe der bei der Registrierung mitgeteilten E-Mail-Adresse und des Passworts (Login) nutzen kann.
Der Vertrag über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen im Bereich der Kontoführung kommt zwischen dem Kunden und dem Verkäufer zu dem Zeitpunkt zustande, an dem der Kunde Zugang zu dem für ihn eingerichteten Konto erhält.
Das Konto enthält die Daten des Kunden, die er im Registrierungsformular angegeben hat, sowie die Historie seiner Einkäufe bei Beforya.com. Der Kunde ist verpflichtet, im Falle von Änderungen der im Konto enthaltenen Daten diese unverzüglich unter Verwendung des entsprechenden Formulars auf der Website Beforya.com zu aktualisieren. Der Kunde ist dafür verantwortlich, unvollständige, veraltete oder unwahre Daten oder das Fehlen relevanter Aktualisierungen seiner Daten anzuzeigen.
Der Kunde darf anderen keinen Zugriff auf das Konto gewähren, einschließlich der Offenlegung des Kennworts, das für den Zugriff auf das Konto verwendet wird. Der Kunde ist verpflichtet, das Passwort für den Account geheim zu halten und gegen Offenlegung zu sichern. Der Kunde ist verpflichtet, Beforya.com unverzüglich zu informieren, wenn die Zugangsdaten zum Account von Dritten übernommen wurden und die Umstände ihrer Übernahme zu erläutern.
Kunden, die beim Kauf kein registriertes Konto haben, müssen zur Kontaktaufnahme die Lieferadresse, dh den Namen des Empfängers, die Lieferadresse, um den Kaufvertrag abzuschließen, sowie die E-Mail-Adresse und die Mobiltelefonnummer angeben bezüglich der Lieferung.
Wenn im Rahmen der Nutzung von beforya.pl die Weitergabe von Daten Dritter als dem Kunden gestattet ist (zB zu Empfehlungszwecken), gibt der Kunde diese Daten nur dann ein, wenn die Nutzung der Daten Dritter gesetzlich zulässig ist ( zB von einer Person erhalten, deren Daten er eingibt, die notwendige Einwilligung zur Nutzung seiner Daten in beforya.pl) und im Falle einer unbefugten Weitergabe der betreffenden Daten, trägt er die gesamte Verantwortung im Zusammenhang mit der Weitergabe von Daten .
Im Falle eines Verstoßes gegen die Bestimmungen, Gesetze oder Anstand des Kunden kann der Verkäufer den Vertrag mit dem Kunden kündigen oder seine Leistung unter einem bestimmten Konto einstellen. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass der Kunde ohne Zustimmung des Verkäufers verfügbare Materialien von Beforya.com heruntergeladen oder in einem beliebigen Umfang verwendet hat.
Es ist untersagt, auf Beforya.com verfügbare Daten und andere Informationen zu sammeln und zu verarbeiten, um sie Dritten im Rahmen anderer Websites sowie außerhalb des Internets zugänglich zu machen. Es ist auch verboten, Beforya-Markierungen, einschließlich charakteristischer grafischer Elemente, ohne die Zustimmung des Verkäufers oder einer anderen zur Erteilung dieser Zustimmung befugten Stelle zu verwenden.
Das Konto wird zu Gunsten des Kunden auf unbestimmte Zeit geführt. Der Kunde kann jederzeit die Einstellung der Führung eines Kontos für ihn beantragen, indem er dem Verkäufer eine Erklärung über ein geeignetes elektronisches Formular übermittelt, das bei Beforya.com erhältlich ist. Der Kunde kann auch verlangen, dass sein Konto auf andere Weise aufgelöst wird, sofern seine Identität als Kontoinhaber ordnungsgemäß überprüft werden kann. Ungeachtet dessen kann ein Kunde, der sich registriert hat, aber noch keine Einkäufe getätigt oder die vom Verkäufer unter beforya.pl elektronisch erbrachten Dienstleistungen nicht in Anspruch genommen hat, innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Registrierung ohne Angabe von Gründen von einem solchen Vertrag zurücktreten.

Artikel §3. Einkaufen

Im Rahmen von Beforya.com werden Informationen zu Produkten (im Folgenden als "Produkte" bezeichnet) sowie deren Kauf- und Lieferbedingungen veröffentlicht. Um Zweifel auszuschließen, handelt es sich bei diesen Informationen nicht um ein Angebot, sondern nur um eine Aufforderung zur Abgabe von Angeboten mit dem in den Produktinformationen angegebenen Inhalt. Die Auswahl der Produkte und die Bestätigung des Kaufwillens des Kunden stellen andererseits ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages für die angegebenen Produkte dar (im Folgenden als "Bestellung" bezeichnet).
Der Verkäufer behält sich vor, dass die Fotos der Produkte nur Beispiele sind und der Präsentation der darin angegebenen spezifischen Modelle dienen. Unterschiede, die sich aus den individuellen Einstellungen eines Computers oder eines anderen Geräts ergeben, die der Kunde während des Einkaufs verwendet (Farbe, Größe, Proportionen usw.), können nicht als Grundlage für eine Reklamation eines Produkts dienen.
Der Kunde wählt Produkte aus, indem er ausgewählte Produkte zum (virtuellen) Warenkorb hinzufügt. Das Einlegen von Produkten in den Warenkorb beinhaltet nicht deren Buchung. Wenn die Menge der verfügbaren Produkte erschöpft ist, bevor der Kunde die Bestellung genehmigt, behält sich der Verkäufer vor, dass die Bestellung nicht zur Ausführung angenommen wird.
Nach Auswahl der Produkte und vor Auswahl der Zahlungsart muss der Kunde die vollständige und korrekte Lieferadresse und Telefonnummer angeben, die bis zur Lieferung nicht geändert werden können. Eine Änderung der Lieferadresse ist nur in Ausnahmefällen nach Absprache mit dem Verkäufer und vor Übergabe der Produkte an den Spediteur zur Lieferung möglich.
Nach der Bestellung durch den Kunden und der Auswahl der Zahlungsmethode erhält der Kunde vom Verkäufer per E-Mail eine Bestätigung der Bestellung. Wenn der Verkäufer die Bestellung annimmt, erhält der Kunde eine entsprechende Nachricht. Mit Eingang dieser Nachricht beim Kunden kommt ein Kaufvertrag zwischen dem Verkäufer und dem Kunden zustande. Wenn nur ein Teil der Bestellung bestätigt wurde, werden nur die bestätigten Produkte abgeschlossen. Ist der Kunde nicht daran interessiert, einen Vertrag für einen Teil der Produkte abzuschließen, kann er vom Vertrag zurücktreten, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach dem Datum der Lieferung der gekauften Produkte.
Kann der Verkäufer die Leistung ganz oder teilweise nicht erbringen, weil das Produkt nicht verfügbar ist oder aufgrund unvorhergesehener Umstände nicht an den Verkäufer geliefert wurde oder beschädigt wurde oder verloren gegangen ist, hat der Verkäufer dies unverzüglich zu melden Kunden und Rücksendung des erhaltenen Preises oder wird eine Ersatzleistung in Höhe des gezahlten Preises erbringen - nach Wahl und mit Zustimmung des Kunden.


Artikel §4. Zahlung

Zahlungen erfolgen durch den Kunden auf die angegebene Kontonummer oder mittels elektronischer Zahlungsmethoden, die von einem spezialisierten Zahlungsinstitut bereitgestellt werden, mit dem der Verkäufer zum Vorteil des Kunden einen Vertrag geschlossen hat.
Bei der Auswahl der Zahlung über Zahlungskarten mit der Funktion Online-Zahlungen oder Banküberweisungen wird der Kunde auf eine Website weitergeleitet, die die elektronische Zahlung ermöglicht, z. die Bankanmeldeseite des Kunden oder das Kartenautorisierungscenter. Wenn die Zahlung für das Produkt nicht innerhalb von 7 Tagen nach der Bestellung erfolgt, wird die vom Kunden aufgegebene Bestellung storniert und die Nichtzahlung gilt als Rücktritt des Kunden vom Kaufvertrag.
Der in der Produktbeschreibung angegebene Produktpreis enthält Steuern und alle nach geltendem Recht erforderlichen Gebühren. Die Kosten für Transport und Lieferung der Produkte trägt der Verkäufer.
Der Kauf des Produkts wird durch Ausstellung einer Quittung oder einer Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer dokumentiert. Der Kunde ist damit einverstanden, auf elektronischem Wege an die von ihm bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse ein elektronisches Abbild der Rechnungsdokumente zu erhalten, insbesondere: Umsatzsteuerrechnungen mit Anhängen, einschließlich korrigierender Umsatzsteuerrechnungen.
Der Kunde kann die Rabatte wie in Apart.pl beschrieben verwenden. Kumulierte Rabatte dürfen vom Kunden nur zum Kauf von Produkten verwendet werden, für die keine Rabatte gewährt wurden. Der Rabatt reduziert den Preis, den der Kunde für das Produkt bezahlt. Rabatte können nur kombiniert werden, wenn sie klar beschrieben sind. Rabatte sind nicht übertragbar und werden niemals in Geldbeträge oder andere Vorteile umgewandelt.
Verfügbare Zahlungsmethoden:

Kreditkarten:
* Visa
* Visa Electron
* MasterCard
* MasterCard Electronic
* Maestro

2. Erstattungen umfassen, wenn die Zahlung mit einer Zahlungskarte erfolgte, erfolgt diese am
Konto der zur Zahlung verwendeten Karte. Im Falle des Auftretens
die Notwendigkeit, Geld für die von der Kundenkarte getätigte Transaktion zurückzuerstatten
Der Zahlungsverkäufer hat eine Rückerstattung auf das ihm zugewiesene Bankkonto vorgenommen
Zahlungskarte.
3. Bei Kartenzahlungen wird die Bestellung ausgesetzt, bis eine positive Autorisierung vorliegt. "Das Unternehmen, das Online-Zahlungsdienste anbietet, ist Blue Media S.A.

Artikel §5. Lieferung von Produkten

Erfüllungsort für die Erfüllung des Kaufvertrages durch den Verkäufer ist der Ort, an dem das Produkt abgeholt wird (und im Zweifelsfall der Ort, an dem das Produkt abgeholt werden soll, wie vom Kunden angegeben).
Die Lieferzeit der bestellten Produkte ist in der Zusammenfassung der Bestellung angegeben. Die Lieferzeit beinhaltet Werktage. Wenn der Kunde viele Produkte unter einer Bestellung gekauft hat und diese Produkte eine andere Versandzeit haben, werden sie zusammen geliefert, nachdem das Ganze abgeschlossen ist, das heißt, die längste der angegebenen Versandzeiten einzelner Produkte.
Lieferungen von Produkten erfolgen durch spezialisierte Spediteure, deren Liste zusammen mit den Bestimmungen für die Erbringung von Dienstleistungen, für die der Spediteur die Lieferung ausführt, unter beforya.pl verfügbar ist. Der Verkäufer informiert den Kunden über die Zustellung des Pakets durch einen Link, mit dem die Zustellphasen per E-Mail verfolgt werden können.
Der Kunde ist verpflichtet, den Zustand des Produkts oder, wenn es schwierig ist, den Zustand der Sendung (Verpackung) unmittelbar nach der Lieferung in Gegenwart des Kuriers zu überprüfen. Im Falle von Schäden, die während des Transports auftreten können, sollte der Kunde einen entsprechenden Bericht mit dem Kurier erstellen und den Verkäufer unverzüglich informieren.
Der Verkäufer ist nicht verantwortlich für die Nichtlieferung des Produkts aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat - z. im Zusammenhang mit der Angabe einer falschen oder unvollständigen Zustelladresse, die die Zustellung des Pakets verhindert. In einem solchen Fall benachrichtigt der Verkäufer den Kunden über einen fehlgeschlagenen Versuch, das Produkt zu liefern.

Artikel §6. Schutz personenbezogener Daten

Der Verkäufer ist der Administrator der persönlichen Daten der Kunden und der vom Kunden angegebenen Personen.
Personenbezogene Daten werden vom Verkäufer in Übereinstimmung mit dem Gesetz und nur zu Zwecken verarbeitet, die im Zusammenhang mit den Aktivitäten des Verkäufers unter Beforya.com stehen, einschließlich des Abschlusses und der Durchführung von Verkaufsverträgen (Abwicklung des Verkaufs von Produkten, Kommunikation mit Kunden und Berücksichtigung von Beschwerden). sowie Archivierung von Transaktionen.
Personenbezogene Daten werden verarbeitet auf der Grundlage von:
a) die Annahme der Bestimmungen durch den Kunden (im Zuge der Kontoerstellung oder Bestellung),
b) die Notwendigkeit, den Vertrag für den Kunden auszuführen, oder c) das berechtigte Interesse des Administrators (z. B. Abwehr von Ansprüchen oder im Falle von Daten Dritter, die vom Kunden bereitgestellt werden - Angabe der Adresse für die Lieferung einer anderen Person) .
Die Übermittlung personenbezogener Daten an den Verkäufer ist freiwillig. Die Nichtübermittlung bestimmter personenbezogener Daten kann jedoch mit Schwierigkeiten oder Unfähigkeit verbunden sein, den Kaufvertrag abzuschließen, seine tatsächliche Leistung zu erbringen oder einen ordnungsgemäßen Kundendienst sicherzustellen.
Der Empfänger personenbezogener Daten ist eine Person, die zum Wohle des Unternehmens handelt und für die Abwicklung und Durchführung von Bestellungen von Kunden sowie für den Kundendienst verantwortlich ist (z. B. Abwicklung von Beschwerden, Erfassung von Einkäufen zum Zwecke des Treueprogramms). und Stellen, die Dienstleistungen für den Verkäufer im Zusammenhang mit den Ausführungsaufträgen erbringen (z. B. Post- oder Kurierunternehmen). Empfänger können auch Stellen sein, die nach geltendem Recht zum Empfang von Daten befugt sind, einschließlich der zuständigen Justizbehörden.
Personenbezogene Daten können im Zusammenhang mit der Lieferung der vom Verkäufer bestellten Produkte in Drittländer (außerhalb der Länder der Europäischen Union) übertragen werden.
Personenbezogene Daten werden für den Zeitraum gespeichert, der für die Abwicklung von Bestellungen oder die Führung eines Kundenkontos bei beforya.com erforderlich ist. Nach diesem Zeitraum können die Daten verarbeitet werden, basierend auf: den gesetzlichen Verpflichtungen des Verkäufers (z. B. in Bezug auf die Aufbewahrung von Buchhaltungsunterlagen) oder einem berechtigten Interesse (Abwehr von Ansprüchen, die dem Verkäufer möglicherweise zustehen).
Der Verkäufer stellt Personen zur Verfügung, deren personenbezogene Daten er verarbeitet, die Rechte aus gesetzlichen Bestimmungen wahrnimmt, einschließlich des Rechts, auf die eigenen personenbezogenen Daten zuzugreifen, diese zu berichtigen, zu ändern, zu löschen oder zu übermitteln, sowie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen und Einwände gegen eine solche Verarbeitung nach den Grundsätzen der einschlägigen Vorschriften zu erheben. Darüber hinaus hat bei freiwilliger Einwilligung zur Datenverarbeitung jede Person, deren Daten verarbeitet werden, das Recht, die Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen. Jede Person, deren Daten verarbeitet werden, hat auch das Recht, eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen.
Personenbezogene Daten von Kunden und anderen Personen, deren Daten vom Verkäufer gemeldet wurden, werden vom Verkäufer vor deren Weitergabe an unbefugte Personen sowie vor sonstigen Fällen der Weitergabe oder des Verlusts oder der unbefugten Änderung der angegebenen Daten und Informationen durch die Verwendung von geschützt angemessene technische und organisatorische Sicherheit.


Artikel §7. Beschwerdeverfahren

Der Kunde kann eine Beschwerde beim Verkäufer einreichen, insbesondere bei Nichteinhaltung des Vertrages oder bei Mängeln des Produkts sowie wenn die Handlungen des Verkäufers unsachgemäß oder entgegen den Bestimmungen von Die Vorschriften.
Beschwerden können elektronisch über das Kontaktformular auf der Website Beforya.com oder in Form einer E-Mail oder schriftlich an die Adresse des Verkäufers eingereicht werden.
Die Beschwerde sollte Folgendes enthalten: Vor- und Nachname, Kontaktdaten (auf Beforya.com angegeben), Beschreibung der Transaktion, auf die sich die Beschwerde bezieht, oder sonstige Umstände, die die Beschwerde rechtfertigen, sowie eine spezifische Anfrage des Kunden im Zusammenhang mit der Beschwerde. Wenn sich die Beschwerde auf das Produkt bezieht, muss die Beschwerde zusammen mit der Beschwerde und der Kaufbestätigung eingereicht werden.
Müssen die in der Beschwerde enthaltenen Daten oder Informationen vor der Prüfung der Beschwerde ergänzt werden, fordert der Verkäufer den Kunden, der die Beschwerde einreicht, auf, diese im angegebenen Umfang zu ergänzen.
Der Verkäufer erkennt die Angelegenheit innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Eingangs einer ordnungsgemäß vorbereiteten Beanstandung und im Falle einer Beanstandung eines gekauften Produkts innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Eingangs des Produkts zusammen mit dem genauen Grund für die Beanstandung an. Der Kunde erhält Informationen zur Bearbeitung der Reklamation per E-Mail an die von ihm bei der Registrierung oder schriftlich angegebene Adresse. Im Falle der Zurückweisung der Reklamation hat der Verkäufer den Kunden unter Angabe der Gründe über diese Entscheidung zu informieren.
Wenn es möglich ist, das Produkt zu ersetzen oder zu reparieren, muss der Verkäufer den Kunden darüber informieren und alle Informationen über den weiteren Ablauf des Verfahrens bereitstellen. Im Falle einer berechtigten Rückerstattung wird der Betrag, der für das vom Kunden gekaufte Produkt fällig ist, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rücksendung dieses Produkts an den Verkäufer zurückerstattet.
Der Verkäufer akzeptiert keine Pakete per Nachnahme.
Der Kunde kann gegen die Entscheidung des Verkäufers in Bezug auf die Beschwerde beim Beforya.com-Kundendienst Widerspruch einlegen.
Der vom Kunden gezahlte Preis wird auf ähnliche Weise wie die vom Kunden für das Produkt gewählte Zahlungsmethode erstattet. Wenn der Kunde den Rabatt beim Kauf des Produkts in Anspruch genommen hat, wird die Rückerstattung um den Wert des verwendeten Rabatts reduziert. Der Kunde kann diesen Rabatt bei zukünftigen Käufen zu den Bedingungen in Anspruch nehmen, zu denen der Kunde vor Abschluss des Geschäfts, für das der Preis erstattet wurde, berechtigt war.


Artikel §8. Rücktritt vom Vertrag

Der Kunde kann binnen 30 Tagen ab Erhalt des Produkts ohne Angabe von Gründen vom Kaufvertrag zurücktreten. Der Rücktritt vom Vertrag kann über das Kontaktformular auf der Website Apart.pl oder schriftlich erfolgen. Falls der Kunde im Rahmen einer Bestellung mehr als ein Produkt gekauft hat, kann der Widerruf für alle oder nur die vom Kunden ausgewählten Produkte gelten, mit der Maßgabe, dass, wenn das Produkt als Set, Set oder Paket verkauft wird, Der Widerruf kann in Bezug auf dieses Set, Kit oder Paket erfolgen.
Im Falle eines erfolgreichen Rücktritts vom Kaufvertrag gilt der Vertrag in Bezug auf das Produkt (Set, Kit oder Paket), von dem der Kunde zurückgetreten ist, als nichtig. Das Produkt ist in der Originalverpackung mit Zubehör und Ausrüstung einzusenden. Die Rücksendung sollte unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Produkts erfolgen. Die Kosten für die Rücksendung des Produkts an den Verkäufer trägt der Kunde. Im Falle eines erfolgreichen Rücktritts vom Kaufvertrag hat der Verkäufer den fälligen Betrag für das vom Kunden bezahlte Produkt auf eine Weise zu erstatten, die der vom Kunden für das Produkt gewählten Zahlungsweise entspricht. Wenn der Kunde den Rabatt beim Kauf des Produkts verwendet hat, wird die Erstattung um den Wert des verwendeten Rabatts reduziert, den der Kunde weiterhin zu den Bedingungen verwenden kann, die dem jeweiligen Rabatt zugewiesen sind.
Bei Überschreitung der in diesem Artikel genannten Rücktrittsfristen schickt der Verkäufer das zurückgesandte Produkt auf seine Kosten an den Kunden. Die Nichteinhaltung des oben beschriebenen Widerrufsverfahrens durch den Kunden kann zu einer erheblichen Verzögerung beim Abschluss des Widerrufsverfahrens führen und somit die Rückgabe von Geldern an den Kunden verlangen.
Das Recht zum Rücktritt vom Vertrag besteht in den in Art. 1 genannten Fällen nicht. 38 des Gesetzes vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte, insbesondere in einer Situation, in der der Gegenstand der Dienstleistung ein Gegenstand ist, der gemäß den Spezifikationen des Kunden hergestellt wurde oder dazu dient, seine individuellen Bedürfnisse zu befriedigen (z. B. Produkte, die vom Kunden bestellte Gravuren enthalten)


Artikel §9. Schlussbestimmungen

Bei Änderungen dieser Bestimmungen wird Beforya den Kunden auf den Seiten von Beforya.com darüber informieren. Die Verordnungen treten an dem in ihrer Änderung angegebenen Tag in Kraft, mindestens jedoch 7 Tage nach ihrer Bekanntgabe durch den Verkäufer, mit der Maßgabe, dass Änderungen technischer und informativer Art oder solche, die die Verschlechterung der Situation von nicht beeinträchtigen Kunden können innerhalb eines kürzeren Zeitraums auftreten. Kunden, die vor Inkrafttreten der neuen Bestimmungen eine Bestellung aufgegeben haben, gelten die bestehenden Bestimmungen.
Es ist dem Kunden untersagt, grafische Elemente (einschließlich des "Beforya" -Logos), das Layout und die Zusammensetzung der Beforya.com-Website (sogenanntes Layout), grafische Elemente sowie andere Rechte des geistigen Eigentums ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung zu verwenden des Verkäufers.
Das auf Kaufverträge zwischen dem Kunden und dem Verkäufer unter den in den Bestimmungen festgelegten Bedingungen anwendbare Recht ist polnisches Recht. Alle Streitigkeiten, die sich aus der Anwendung dieser Bestimmungen ergeben, werden von den zuständigen polnischen Gerichten beigelegt.